Die Antwort von Babette

13. März, 2017

Lieber Alois, verbreite nur ein bisschen Zuversicht. Es ist ja dein Job.  Aber hast du dir schon überlegt, was es heisst, in der Psychotherapie den jeweils neuesten Stand der Wissenschaft in die Ausbildung einfliessen zu lassen?  Und was sagen die zu Beeinfliessenden dazu? Psychotherapie ist ja gar keine Wissenschaft!! Und wenn, dann rivalisieren Dutzende von Psychotherapie-Richtungen um die richtige und beste Deutung! Das wurde mir wieder bewusst, als ich in der neuen „Psyche“ den Artikel „Intersubjektivität – ein neues Paradigma?“ las. Ein Text, bei dem man nur noch Schreien konnte:  Mehr Leben!! Oder die im gleichen Heft geführte Auseinandersetzung „Zum Wissenschaftsstatus der Psychoanalyse“, – Kauderwelsch zum Davonlaufen. So ist das.

Tags: , , , , ,