Gaetano Benedetti ist tot

Gaetano Benedetti ist tot

Mit 93 Jahren ist er gestorben. Beerdingt wurde er in Riehen bei Basel, der Stadt, in welcher er seine erste Professur für Psychohygiene und Psychotherapie erhielt. Wir zitieren aus dem Nachruf, der im “Tages-Anzeiger” veröffentlicht wurde: “Gaetano Benedetti begriff Psychotherapie auch nie als Heilserfahrung, wie das viele tun. . Er wusste um Beschränkungen, die er dann – 2004 nach dem Tod seiner Ehefrau Anita – selber erfahren musste. Benedetti: ‘Psychotherapie bleibt Grenzerfahrung, ein Können an der Grenze des Nichtkönnens, ein Verstehen an der Grenze des Unverständlichen, ein sympathisches Mitgehen an der Grenze der undurchdringlichen Geschiedenheit.’” (Walter Holenstein, 18.12.13)