Neuer Kurs

Neuer Kurs

Nun ist es soweit: Frau Heidi Achtnich hat den Berufsbilder-Test (BBT) in die Obhut des Szondi-Instituts übergeben. Mehrmonatige intensive Verhandlungen die von unserer Seite von Frau V. Flubacher und Herrn Dr. P. Barmettler geführt wurden, liessen ein beide Seiten befriedigendes Vertragswerk entstehen. In diesem Vertrag vom 18. Juli 2019 überträgt Frau Achtnich sämtliche Rechte am BBT unentgeltlich auf die Stiftung Szondi-Institut.

Das Szondi-Institut seinerseits verpflichtet sich, die Verbreitung des BBT allgemein und speziell in Form von Computerprogrammen und über Netzwerke zu fördern, Schulungen, Weiterbildungen und Kurse für die fachkundige Anwendung des BBT durchzuführen und den BBT den Entwicklungen neuer Berufe und Arbeitsformen anzupassen. Frau Verena Flubacher als «Beauftragte des Szondi-Instituts für die Belange des BBT» und Dr. Peter Barmettler übernehmen inskünftig die Verantwortung für die gedeihliche Entwicklung und Verbreitung des Berufsbilder-Tests von Martin Achtnich. Das Szondi-Institut wird ihre Arbeiten in allen Belangen nachhaltig unterstützen.