Psychologie der Führung: “Lust, das Feuer zu stehlen und zu beherrschen …”

Psychologie der Führung: “Lust, das Feuer zu stehlen und zu beherrschen …”

fuehrungsbriefe

Eine unge­schrie­be­ne Regel der Füh­rung müss­te dar­in bestehen, dass sich Füh­rungs­kräf­te sel­ber – so red­lich wie man über­haupt mit sich sel­ber sein kann – Rechen­schaft dar­über able­gen, was ihnen Lust an der Füh­rung berei­tet und wor­auf sie set­zen könn­ten, wenn sie ihre Lust auf Füh­rung wei­ter stei­gern wol­len.” Dr. Felix Frei, Psy­cho­lo­ge und Star-Con­sul­tant in Zürich, emp­fiehlt in zwei Taschen­bü­chern mit je 33 “Füh­rungs­brie­fen” reich­lich Refle­xi­on – zuguns­ten des Befin­dens und Erfolgs aller Betei­lig­ten.

Felix Frei: 33 Füh­rungs­brie­fe. Pabst, Lengerich/Berlin/Wien, 244 Sei­ten

Felix Frei: Wei­te­re 33 Füh­rungs­brie­fe. Pabst, Lengerich/Berlin/Wien, 244 Sei­ten .