Szondi Blog

DMDD – Psychiatrisierung aufgeregter Kinder?

Kategorie: Allgemein   Tags: , , ,

Mit dem neu erschienenen US-Diagnosehandbuch DSM 5 ist eine fast weltweite Kritik daran aufgeflammt. So heisst beispielsweise eine Schlagzeile “Burnout ist keine Krankheit, viele Essstörungen jedoch schon” oder – neben vielem anderen – eine fulminante Kritik an der US-amerikanischen Diagnose von DMDD (“Disruptive Mood Dysregulation Disorder”), eine Diagnose, – wie es in der Frankfurter Allgemeinen […]

Raus aus der Grübelfalle

Kategorie: Allgemein   Tags: , ,

Wieso bin ich solch ein Versager? Wie kommt es, dass die anderen mich nicht mögen? Wer grübelt, findet nicht nur schwer aus diesen negativen Gedanken heraus. Grübeln erhöht auch das Risiko, depressiv zu erkranken oder rückfällig zu werden. Auf Grundlage dieser Erkenntnis haben Psychologen vom Zentrum für Psychotherapie Bochum (ZPT) eine Behandlung entwickelt, mit deren […]

Ein geistiger Amoklauf in der US-Psychiatrie

Kategorie: Allgemein   Tags: , , ,

Man kann es nicht anders bezeichnen, den Blogtext von Thomas Insel, Direktor des US-Nationalen Instituts für mentale Gesundheit (NIHM), es ist ein geistiger Amoklauf.  Er bezeichnet das gut etablierte US-Handbuch für psychische Krankheiten – ein weltweit anerkannter Leitfaden zu Diagnostizierung von psychischen Krankheiten – als „im besten Fall ein Wörterbuch“.  Kern der  Kritik ist, dass […]

Soziale Phobie

Kategorie: Allgemein   Tags: , , ,

Auf alten Fotos sitzt der junge Johannes Peter Wolters nachdenklich und still am Rande. Er war schon im Kindergarten ein Einzelgänger, brav und zurückhaltend. Später musste er seinen Beruf als Arzt nach sechs Jahren abbrechen – seine Ängste wurden zu gross. Die Angst vor anderen Menschen, die Angst zu versagen oder sich zu blamieren, frass […]

Männer und Depression

Kategorie: Allgemein   Tags: , , ,

“Psychische Störungen bei Männern werden unterschätzt, unterdiagnostiziert und unterbehandelt”, erklärte Anne Maria Möller-Leimkühler von der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität München. Typische Symptome einer Depression wie tiefe Traurigkeit, Interessenverlust und Antriebslosigkeit wehre ein Mann oft durch “typisch männliches” Stressverarbeitungsverhalten ab, so Möller-Leimkühler. Dazu zähle zum Beispiel der vermehrte Konsum von Alkohol, erhöhte Aggressivität […]

Welche Form der Täuschung ist am weitesten verbreitet?

Kategorie: Allgemein   Tags: , ,

«Ganz sicher die Selbsttäuschung. Wir brauchen ein gewisses Mass an Illusionen über uns selbst, wir brauchen den Glauben, wir seien erfolgreicher, talentierter oder attraktiver, als wir eigentlich sind. Die Verzerrungen denen wir hierbei unterliegen – etwa wie gut wir aussehen oder wie intelligent und einfühlsam wir sind -, werden uns oft nicht bewusst. Dennoch erfüllen […]

Psychologie der Führung: “Lust, das Feuer zu stehlen und zu beherrschen …”

Kategorie: Bildung   

“Eine ungeschriebene Regel der Führung müsste darin bestehen, dass sich Führungskräfte selber – so redlich wie man überhaupt mit sich selber sein kann – Rechenschaft darüber ablegen, was ihnen Lust an der Führung bereitet und worauf sie setzen könnten, wenn sie ihre Lust auf Führung weiter steigern wollen.” Dr. Felix Frei, Psychologe und Star-Consultant in […]

Schon Fünfjährige fordern Gerechtigkeit ein

Kategorie: Schicksalsanalyse   Tags: , , ,

Mit dem sperrigen Wort „Verteilungsgerechtigkeit“ können Fünfjährige vielleicht nicht viel anfangen, aber sie handeln danach. Wie ein Team um den LMU-Psychologen Markus Paulus herausfand, achten sie beim Teilen sowohl auf die Bedürftigkeit anderer als auch darauf, wer in einer Gruppe wie viel hat. „Unsere Studie belegt erstmals, dass Vorschulkinder nicht nur eine dritte Person berücksichtigen, […]

Die Trauerphasen nach Verena Kast

Kategorie: Allgemein   Tags: , ,

Die Psychologin Verena Kast entwickelte durch die Beobachtung an Trauernden und vor allem durch die Betrachtung der Träume, die ihrer Ansicht nach den Trauerprozess einleiten und an welchen sie die Entwicklung im Trauerprozess abliest, ein Modell von Trauerphasen in Anlehnung an John Bowlby http://psychologie-news.stangl.eu/527/die-trauerphasen-nach-verena-kast .

Psychoneuroimmunologie und Psychotherapie

Kategorie: Schicksalsanalyse   Tags: , , , , , ,

Nerven-, Hormon- und Immunsystem beeinflussen sich wechselseitig – hierfür liegen inzwischen zahlreiche Belege vor. Das Ganze ist jedoch weitaus komplizierter, denn auch Psyche und soziales Umfeld haben Einfluss auf das Immunsystem. Die Vielfalt all dieser Interaktionen formt so ein komplexes Netzwerk, das entscheidend auf die Immunaktivität einwirkt. Thematische Schwerpunkte: Immunologische Grundlagen und deren Bedeutung für […]